© 2007 - 2019 tourist-informator.info. all rights reserved
SUCHEN Erweiterte suche Reservierung
uncover map ▼

Die Maria Theresia Bastei Timisoara (Temeschwar)


Bastion Timisoara (Temeschwar)
Die Maria Theresia Bastei Timisoara (Temeschwar)

Timisoara (Temeschwar)

Piata Dr. I. C. Bratianu

zeige die Telefonnummer

   ̶

http://

Warum ist so besonders Die Maria Theresia Bastei Timisoara (Temeschwar):
+ zum Reiseplaner
Verfügbarkeit veraltet
-
Programm

Allgemeine Infos - Die Maria Theresia Bastei Timisoara (Temeschwar)

Die Maria Theresia Bastei

Die Maria Theresia Bastei wurde zwischen 1730 und 1735 gebaut und ist das größte Mauerteil, das von der alten Temeswarer Festunggeblieben ist. Heute ist sie als eine Passage benutzt, aber hier sind auch Geschäfte, Restaurants, Kneipen, eine Diskothek, eine Buchhandlung, und  zwei permanente Ausstellungen des Banater Museums untergebracht. Die zwei Ausstellungen sind: die Ausstellung Information- und Kommunikation Technologie  und die Ausstellung "die Violine - eine lebenslange Leidenschaft", sowie die Sektion für Ethnographie des Dorfmuseums.

Die Bastion Maria Theresia ist das größte Teil der Schutzmauer der alten Temeschwarer Festung, die bis heute überlebt hat. Es gibt noch ein Fragment der Mauern der alten Festung in dem Botanischen Park und ein weiteres Fragment in der Al. Ioan Cuza Straße.

what's nearby
Suche in der Nähe
  • unterkünfte
  • gastronomie
  • dienstleistungen
  • attraktionen
  • veranstaltungen
city info

REVIEWS Die Maria Theresia Bastei

Hier waren schon: 0 Warst du schon hier?
Möchte nochmals kommen: 0 Möchtest du nochmals kommen?
Möchte hinfahren: 0 Möchtest du hinfahren?
Gefällt: 0 Gefällt es dir?
NEGATIVE EINDRÜCKE (0) POSITIVE EINDRÜCKE (0) TOURIST FOTOS
Keine Bemerkungen.

Fügen Sie als Erster hinzu.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von Tourist Informator oder Partnerunternehmen.
Keine vote vorhanden
Dein Vote: -
Neue Eindruck + Fotos hinzufügen
Sie müssen angemeldet sein, um Eindrücke hinzufügen
lorem ipsum

loading ...