© 2007 - 2018 tourist-informator.info. all rights reserved
SUCHEN Erweiterte suche Reservierung
uncover map ▼

Das Griechisch-Katholische Kloster "maica Domnului" Cluj-Napoca (Klausenburg)


Kloster Cluj-Napoca (Klausenburg)
Das Griechisch-Katholische Kloster

Cluj-Napoca (Klausenburg)

6, Romulus Ladea Str. Asse

46.755144, 23.620301

zeige die Telefonnummer

manastirea.grecocatolica.maica.domnului@t-i.ro

   ̶

2.1 km

4.2 km

5.9 km

Warum ist so besonders Das Griechisch-Katholische Kloster "maica Domnului" Cluj-Napoca (Klausenburg):
+ zum Reiseplaner
Verfügbarkeit veraltet
-
Programm

Allgemeine Infos - Das Griechisch-Katholische Kloster "maica Domnului" Cluj-Napoca (Klausenburg)

Die Kongregation der Schwestern „Maica Domnului“ wurde im 1921 in Blaj gegründet, um sich um die Waisen des ersten Weltkrieges zu kümmern. Diese Gemeinde war die erste weibliche Gemeinde innerhalb der rumänischen mit Rom vereinigte Kirche. In Klausenburg, gründete die Kongregation das Institut, „Sf. Teresa“ und den Gymnasium, „Sf. Maria“ dessen Gebäuden heute das Nationalgymnasium George Cosbuc beherbergt.

Zwischen den Jahren 2003-2008, in dem Gebiet Borhanci aus Klausenburg, wurde ein Kloster der Jungfrau gewidmet, errichtet. Das Kloster der Gottesgebärerin ist die erste klösterliche Einrichtung, die von dieser Kongregation nach dem Fall des kommunistischen Regimes errichtet wurde.

what's nearby
Suche in der Nähe
  • unterkünfte
  • gastronomie
  • dienstleistungen
  • attraktionen
  • veranstaltungen
city info

REVIEWS Das Griechisch-Katholische Kloster "maica Domnului"

Hier waren schon: 0 Warst du schon hier?
Möchte nochmals kommen: 0 Möchtest du nochmals kommen?
Möchte hinfahren: 0 Möchtest du hinfahren?
Gefällt: 0 Gefällt es dir?
NEGATIVE EINDRÜCKE (0) POSITIVE EINDRÜCKE (0) TOURIST FOTOS
Keine Bemerkungen.

Fügen Sie als Erster hinzu.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von Tourist Informator oder Partnerunternehmen.
Keine vote vorhanden
Dein Vote: -
Neue Eindruck + Fotos hinzufügen
Sie müssen angemeldet sein, um Eindrücke hinzufügen
lorem ipsum

loading ...