© 2007 - 2020 tourist-informator.info. all rights reserved
SUCHEN Erweiterte suche Reservierung
uncover map ▼

Das Kulturpalast Arad


Palast Arad
Das Kulturpalast Arad

Arad

Piata Geroge Enescu Nr. 1

46.173701, 21.319356

zeige die Telefonnummer

   ̶

http://

0.7 km

1.8 km

3.2 km

Warum ist so besonders Das Kulturpalast Arad:
+ zum Reiseplaner
Verfügbarkeit veraltet
-
Programm

Allgemeine Infos - Das Kulturpalast Arad

Das Kulturpalast

Es war zwischen 1911 und 1913 nach die Pläne des Architektes Ludovic Szantay, auf die Initiative der Kolcsey  Kulturgesellschaft gebaut. 
Von einen architektonischen Perspektive stellt das Gebäude eine Mischung von mehreren Stile dar: klassisch, französische Gothic, französisches Barock und Römisch. Die Fassade ist im eklektischen Stil und ist mit einem zu den Musen dediziertes Basrelief geschmückt. Die Innendekoration war zwischen 1978 und 1980 bei die Geschwister Milataller restauriert und das Fresco wurde vergoldet. Die Verzierung der Haupthalle ist im Stil der Sezession realisiert. Die Fenstern sind originell und im nouveau-art Stil angefertigt. Die Malerei auf dem Kuppel stellt den Sonnensystem und dem Komet Haley dar. 
Über die Zeit war das Kulturpalast der Gastgeber von mehreren Kunstpersönlichkeiten: George Enescu, Richard Strauss usw. 
Heute sind in dem Kulturpalast  der Staatliche Philarmonie und der Arad Museumkomplex untergebracht.

what's nearby
Suche in der Nähe
  • unterkünfte
  • gastronomie
  • dienstleistungen
  • attraktionen
  • veranstaltungen
city info

REVIEWS Das Kulturpalast

Hier waren schon: 0 Warst du schon hier?
Möchte nochmals kommen: 0 Möchtest du nochmals kommen?
Möchte hinfahren: 0 Möchtest du hinfahren?
Gefällt: 0 Gefällt es dir?
NEGATIVE EINDRÜCKE (0) POSITIVE EINDRÜCKE (0) TOURIST FOTOS
Keine Bemerkungen.

Fügen Sie als Erster hinzu.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von Tourist Informator oder Partnerunternehmen.
Keine vote vorhanden
Dein Vote: -
Neue Eindruck + Fotos hinzufügen
Sie müssen angemeldet sein, um Eindrücke hinzufügen
lorem ipsum

loading ...