© 2007 - 2020 tourist-informator.info. all rights reserved
SUCHEN Erweiterte suche Reservierung
uncover map ▼

Nationalpark Ceahlau (Zugang Durău) Durau


Nationalpark Durau
Nationalpark Ceahlau (Zugang Durău) Durau

Durau

Jud. Neamţ, Acces Din

46.997508, 25.926189

zeige die Telefonnummer

parcul.national.ceahlau.(acces.din.durau)@t-i.ro

http//www.ceahlaupark.ro

0.2 km

64.3 km

51.5 km

Warum ist so besonders Nationalpark Ceahlau (Zugang Durău) Durau:
+ zum Reiseplaner
0:00 - 24:00
Programm

Allgemeine Infos - Nationalpark Ceahlau (Zugang Durău) Durau

Ceahlau National Park mit Zugang von Durau

Hintergrund:
Reserve Lage: Der Park liegt im Zentrum von Ceahlau massiv in Nord-zentralen Teil der Ostkarpaten. Der Park liegt in Neamt County.

Park Fläche: 7742 Hektar.

Zugang: von Durau (Ceahlau Dorf) und Dorf Spring Mountain. In Durau Resort kann von Toplita (auf DN15), Bicaz, entlang des Sees Spring Mountain (DN15 oder auf der Straße am rechten Ufer) oder Tg zu erreichen. Neamt (auf DN15B).
Verwaltungssitz:
Durau, Com. Ceahlau, Jud. Neamt,
Tel / Fax: 0233/256 600
e-mail: pnc@ceahlaupark.ro
Informations- und Dokumentationszentrum Durau
 
Administrator: Neamt County Council.

Hervorragende natürliche Elemente: die Bedeutung des Parks ist die große Vielfalt an Flora und Fauna, die schöne Landschaft der Umgebung zu hoch. Floristic Inventar zeigt, dass fast ein Viertel der rumänischen Flora ist in Ceahlau gefunden. Im Park werden die höheren Pflanzen von mehr als 1.100 Arten vertreten, von denen 62 endemisch sind Taxa der Flora Ceahlaului den Karpaten. Unter endemisch und endemisch sind: Omag (Aconltum moldavicum, A. lasiathum), Ranunculus carpaticus, Leberblümchen (Hepatica transsilvanica), censer (Campanula Carpatica) ciuboflca Bump (Primula Eliat ssp leucophylla.), Centaurea pinnatifida. Unter den geschützten Arten ist Edelweiß (Leontopodium alpinum), süße Erbse (Nightella rubra, Nightella nigra), Frauenschuh (Cyphpedium claceolus), Eibe (Taxus baccata) loricele (Larix decldua ssp. Carpatica) usw. Die Vegetation ist sehr abwechslungsreich, die Felsen repräsentativ, vor allem die Bevölkerung der natürlichen Lärche oder Lanze -. Larix decldua ssp Carpatica - das war der Grund zu erklären, seit 1955 die Reserve "Policy Lilie" - "Lily" ist der Name lokale Lärchen. Im Gegenzug Wirbeltiere und Fauna ist vielfältig. Identifizierte über 50 Vogelarten: macaleandrul Erithacus rubecula), Drosseln (Turdus philemelos und T. visclvorus), Mitte (Sitta europaeus), Tufted Meise (Parus-Status), Auşel (Regulus) - der kleinste Vogel auf dem Land unsere groß wie eine Walnuss! - Brumaire Wald (Prunella modularis), Schelladler (Aquila pomarina). Bei den Säugetieren steht Relief Gletscher Karpaten Gämse (Rupicapra Rupicapra), besiedelt im Jahr 1970 in den harten und den Fluss Knochenbrüche, sicherstellen, dass ich anfangs war Bedingungen frei und Vermehrung der Rippen wilden Piatra Ciobanului leben und Duruitoarea. Erfüllt werden können, natürlich, und Hirsch (Cervus elaphus var. Carpathia-CUS), die wertvollsten Arten von Ceahlaului. Unter Carnivoren sind gefunden: der Luchs (Lynx lynx), Wolf (Canis lupus), Bären (Ursus arctos) und Baummarder (Martes martes). Lebt in feuchten Wäldern der Karpaten Molch (Triturus montandoni), endemisch der Ostkarpaten.
Tourismus:
Der Zugang zum Park:
Nächster Flughafen: Suceava, verlassen.
Zugangspunkte in den Park: in Durau (Ceahlau Dorf) und Dorf Spring Mountain. In Durau Resort kann von Toplita (DN 15) von Bicaz, entlang des Sees Spring Mountain (DN15 oder auf der Straße am rechten Ufer) oder Tg zu erreichen. Neamt (auf DN15B).
Sehenswürdigkeiten: Die Schönheit dieser massiven versteckten Stille und Wildnis der Zeit, als sie gewandert Pfade Mönche hatten, Fische und Tiere des Waldes bleibt in Geheimnis bis heute verhüllt. Einige der spannenden Ufer rumänischen Legenden beziehen sich auf den Felsen mit bizarren Formen auf den touristischen Begegnungen in vielen Orten. Hier sagt er, hätte er sich Tochter Dacian König Decebal laufen, Dochia, das Drängen der mächtigen römischen Kaiser Trajan zu entkommen hatte ihre Schönheit erobert. Dochia zugleich ist, ein "baba" feierte im März, dass hier auf Ceahlau gekommen war, Schafe und Betrüger an sonnigen Tagen der frühen Frühling weiden zu lassen, und hätte man von einem gestrippt 9 Mäntel er trug. er fing eine Erkältung, und zusammen mit den Schafen es, es stellte sich zuerst in die Schäferei Eis, dann in Stein. der höchste Gipfel dieses Berges ist Toaca (1907 m), ein Ort, wo gesagt wird, dass Moldawien den Thron der Götter werden würde, und so gibt es nur wenige Gelehrte -. unter ihnen Prinz Dimitrie Cantemir (1673-1723), die eine interessante "Beschreibung der Moldau", in Berlin für die Akademie geschrieben links - die Ceahlaul mit KOGAION identifiziert, die er selbst schrieb Geograph und Historiker Strabo, einer der Titanen der Antike. KOGAION war der heilige berg der Daker und er würde den Tempel Gott Zamolxe, Gottheit, die das Leben und Sitten dieser Vorfahren der Römer unterrichtet hatten. sucht er bis heute ist diese Kogaion, aber er ist weiterhin ein Rätsel zu sein, gehüllt in Annahmen und vor allem in der Phantasie derer, die ihn zu finden hoffen.

Einige der Attraktionen innerhalb des Parks: Ocolasul Plateau mit Ocolasul Mare Spitze, Top-Hieb und erlebte Erosion - Cusma Dorobantului, Panagia, IUI Turm Budu usw. Auch die Reservierung "Politik mit Lilien" (370 ha), Wasserfall Duruitoarea, mit einer Fläche von 1 Hektar. Außerdem gibt es einen Bereich der wissenschaftlichen Forschung, mit einer Fläche von 5.830 ha, zwischen komplexen Lespezi Schiop Fuß (westlich von Cabana Dochia) und leitet die Götter - Ocolasu Mare, südlich.

Wanderwege:
Für Reisende, die Abenteuer Ceahlau Damm und 5 Routen, was am wichtigsten versuchen wollen:
Bicaz - Hütte Spring Mountain - Steinwasser - Dochia Hütte (1750 m) - der rote Weg (Straße Auto) im Cottage Spring Mountain und blauer Punkt - blau Band Dochia Chalet (3-4 Stunden, von Spring Mountain) .
Schwarz gemeinsam - Varatec Poiana - Poiana Sisters - Ocolasul Mic - Dochia Chalet; Blue Cross Zeichen (6-7 Stunden).
Bicaz Ardelean - Curmatura Stanilelor - Juli Gosse Voda - Dochia Chalet; blau Markierungsband (7-8 Stunden).
Pintic gemeinsam - Curmatura Pinticului - Bistra - Curmatura Stanilelor - Gosse lui Voda - Dochia Chalet; roten und blauen Streifen Dreieck (7-8 Stunden).
Comuna Ceahlau - Durau resort - Poiana Dachs - Wasserfall Duruitoarea (1200 m) - Dochia Chalet; Markierung rot-Band (07.00).

Aktivitäten erlaubt: im Park dürfen wirtschaftliche Aktivitäten nicht gefährden das ökologische Gleichgewicht: gefällten Bäumen gepflückt werden nur die Blöcke Wege und Weide kontinuierlich gesteuert und überwacht.

what's nearby
Suche in der Nähe
  • unterkünfte
  • gastronomie
  • dienstleistungen
  • attraktionen
  • veranstaltungen
city info

REVIEWS Nationalpark Ceahlau (Zugang Durău)

Hier waren schon: 0 Warst du schon hier?
Möchte nochmals kommen: 0 Möchtest du nochmals kommen?
Möchte hinfahren: 0 Möchtest du hinfahren?
Gefällt: 0 Gefällt es dir?
NEGATIVE EINDRÜCKE (0) POSITIVE EINDRÜCKE (0) TOURIST FOTOS
Keine Bemerkungen.

Fügen Sie als Erster hinzu.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von Tourist Informator oder Partnerunternehmen.
Keine vote vorhanden
Dein Vote: -
Neue Eindruck + Fotos hinzufügen
Sie müssen angemeldet sein, um Eindrücke hinzufügen
lorem ipsum

loading ...