© 2007 - 2018 tourist-informator.info. all rights reserved
SUCHEN Erweiterte suche Reservierung
uncover map ▼

Buhalnita (Hangu) Kloster Hangu


Kloster Hangu
Buhalnita (Hangu) Kloster Hangu

Hangu

Com

47.067964, 26.04083

zeige die Telefonnummer

   ̶

http://

0.2 km

73.9 km

59.6 km

Warum ist so besonders Buhalnita (Hangu) Kloster Hangu:
+ zum Reiseplaner
Verfügbarkeit veraltet
-
Programm

Allgemeine Infos - Buhalnita (Hangu) Kloster Hangu

Buhalnita Kloster ist in Hangu, ca. 50 km von Piatra Neamt auf DN 15, nach dem Passieren Bicaz Stadt, zu Wah. Ort der Anbetung, Buhalnita Kloster hat zwei Gönner: Am Eingang der Gottesgebärerin und der Saint John das neue in Suceava und wird von Prince Miron Barnovschi (1626 -1629 und 1633) gegründet. Eine weitere Wohnung, die vorher bestanden aus 1458 bezeugt, gebaut von Stefan dem Großen, gab das Kloster Neamt. Vielleicht war es in einem schlechten Zustand, wenn Miron Barnovschi ein Zeichen der Verehrung für die Mönche der Eremitage Buhalniţei, eine neue Kirche in der Mauer im Jahre 1627 gebaut.

Nach 1640, ausgestattet Prinz Vasile Lupu (1634 -1653), das Kloster mit großen Ländereien, Mühlen und Teiche, so dass es eines der wohlhabendsten Siedlungen in der Republik Moldau.

Seit 1715 steht die Klostergemeinschaft eine schwierige Zeit seines Bestehens, für den Herrscher der Republik Moldau, Nicolae Mavrocorat (1709-1710 und 1711-1716) Kloster Gottesdienst mit allen ihr Einkommen, Patriarchat von Alexandria (Ägypten). Die Situation im Jahre 1863 geändert, als die Herrschaft von Alexandru Ioan Cuza findet Säkularisierung, das Kloster in eine Pfarrkirche.

Auch durch die Säkularisation von 1865, hier betreibt sie eine Grundschule für die Kinder. Im Jahr 1958 durch den Bau von Wasserkraft, Damm und Reservoir in Bicaz Kirche wird abgerissen und bewegt, wo wir heute die Seite eines Berges in der aktuellen Dorf Buhalnita Neamt finden.

Weil ihr Gründer keine Zeit gehabt hat, mit Verschönerung des Klosters blieb weiß (außen und innen) zu beschäftigen. Während sie aus Ägypten ein Altar Bildschirm mit Icons sehr schön und ausdrucks Symbole werden heute erhalten, zusammen mit Gestühl (aus dem Jahre 1600), geschnitzt mit zoomorphen durch Priester Gregory, der als wahre Kunstwerke gebracht wurde einzigartigen Wert.

Von der ursprünglichen Einrichtung wurden einige Holzstücke erhalten, die, wie hierarchische pew verkrustete mit Tiermotiven inspiriert von Volkstheater Masken in bestimmten Bistrita-Tal bewundern kann.

Kirche in der Republik Moldau ist einzigartig, da Turm befindet sich genau in der Mitte des Daches und architektonische Form ist ein Gänseei. Die vordere Tür, die den ursprünglichen Steinrahmen mit Zierleisten geschmückt bewahrt, sich schneidende Ecken, einziger Vertreter in der rumänischen Kirchenarchitektur.

Betrachtet gezielte Unterstützung Christian islamischen Eroberung versucht, das Kloster eine der wenigen Stiftungen war gewidmet nicht nur Geschenke an den Orient geschickt, er erhielt auch, wie in Ägypten, brachte Äbte Griechen die Ikonostase der Kirche, die aus den genannten Gründen zoomorphen und spezifische Pflanzen-Nil-Delta, macht es einzigartig im Land.

what's nearby
Suche in der Nähe
  • unterkünfte
  • gastronomie
  • dienstleistungen
  • attraktionen
  • veranstaltungen
city info

REVIEWS Buhalnita (Hangu) Kloster

Hier waren schon: 0 Warst du schon hier?
Möchte nochmals kommen: 0 Möchtest du nochmals kommen?
Möchte hinfahren: 0 Möchtest du hinfahren?
Gefällt: 0 Gefällt es dir?
NEGATIVE EINDRÜCKE (0) POSITIVE EINDRÜCKE (0) TOURIST FOTOS
Keine Bemerkungen.

Fügen Sie als Erster hinzu.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Individualreisenden und nicht die von Tourist Informator oder Partnerunternehmen.
Keine vote vorhanden
Dein Vote: -
Neue Eindruck + Fotos hinzufügen
Sie müssen angemeldet sein, um Eindrücke hinzufügen
lorem ipsum

loading ...